prettyscavenger.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Barry kam, wie ist er heidend gestorben?

Barry kam, wie ist er in der Heide gestorben?

Kein Outfit, also haben wir eins gemalt. In den sozialen Medien wurde gestern Abend bekannt, dass der legendäre Stylist, Künstler und ehemalige Model Barry Kamen im Alter von 52 Jahren gestorben ist.

Als Kernmitglied der Buffalo-Subkultur unter der Leitung des Stylisten Ray Petri in London in den 80er Jahren trug er dazu bei, das nachhaltigste Bild des Männerstils des Jahrzehnts zu formen. Nach ihrem Treffen wurden Barry und sein Bruder Nick Musen für Petri, modellierten für ihn und wurden zu Gesichtern der Buffalo-Subkultur, die der Stylist führte. Das gemischte Erbe der Brüder - Burmesisch, Niederländisch, Irisch und Englisch - verkörperte die Feier der Modevielfalt in den 80er Jahren. Nachdem er mit Petri zusammengearbeitet hatte, wurde Barry selbst Stylist und trug zu The Face und i-D bei.

Kamen hat kürzlich mit Dr. Martens zusammengearbeitet, um einen Film über die Buffalo-Subkultur zu drehen. Seit die Nachricht von Barrys Tod in den sozialen Medien verbreitet wurde, haben einige seiner Mitarbeiter Liebesbotschaften und Unterstützungsbotschaften für seine Familie sowie Erinnerungen an ihre Freundschaft und Zusammenarbeit veröffentlicht.

Stylist Edward Enninful twitterte: "R. P barrykamen, Original Büffelmodell und rundum ein liebenswürdiger Kerl. Meine Gedanken sind bei Nick und der Familie und allen, die ihn liebten. P", mit weiteren Ehrungen von ehemaligen Büffeln, Künstlern und Zahlen der Modebranche. Der Stylist, Künstler und ehemalige Model war der Aushängeschild der vielseitigen und elektrischen Buffalo-Szene der 80er Jahre. VIEL anderswo.

(с) 2019 prettyscavenger.com