prettyscavenger.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie der Sekundäranleihenmarkt funktioniert

Wie der Sekundäranleihenmarkt funktioniert

Sie können festverzinsliche Anlagen direkt vom Emittenten oder auf einem Sekundärmarkt kaufen und verkaufen. Verstehe die Unterschiede. Wenn Sie ein CD-Einzahlungszertifikat oder eine Anleihe auf dem Primärmarkt kaufen, kaufen Sie ein soeben erstelltes Wertpapier, das üblicherweise als "Neuemission" bezeichnet wird.

Du bist der ursprüngliche Besitzer. Der Erlös aus Ihrem Kauf geht an den Emittenten des Wertpapiers, z. B. eine Bank für CDs und ein Unternehmen oder eine Regierungsbehörde für Anleihen. Wenn Sie eine CD oder Anleihe auf dem Sekundärmarkt kaufen oder verkaufen, tätigen Sie Transaktionen mit einem anderen Marktteilnehmer, nicht mit dem Emittenten oder der Emittentenagentur. Es ist wie ein Gebrauchtwagen zu kaufen. Wenn Sie ein Wertpapier verkaufen, erhalten Sie den Erlös; Wenn Sie einen kaufen, geht der Erlös an den Verkäufer.

Erfahren Sie, wie Vanguard Brokerage funktioniert, um den besten Preis für Sie zu erzielen. Geschäfte auf beiden Märkten werden je nach Wertpapier zu unterschiedlichen Zeiten über Ihren Geldmarktabwicklungsfonds abgewickelt.

Der zweite Geschäftstag nach dem Handelstag. Vanguard Brokerage fungiert nur als Auftraggeber für Neuemissionen von Unternehmensanleihen und CDs. Vanguard Brokerage erhält in der Regel eine Gebührenermäßigung vom Underwriter. Vanguard Brokerage fungiert immer als Agent auf dem Sekundärmarkt, führt den Handel zu dem von Ihnen gewählten Preis aus und berechnet eine Provision. Es gibt kein Markup oder Markdown. Wir können Ihnen bei der individuellen Entwicklung und Umsetzung Ihres Finanzplans helfen und geben Ihnen mehr Vertrauen, dass Sie alles tun, um Ihre Ziele zu erreichen.

Holen Sie sich Hilfe bei der Erstellung eines Plans, der Erstellung einer Strategie und der Auswahl der richtigen Investitionen für Ihre Anforderungen. Von Investmentfonds und ETFs bis hin zu Aktien und Anleihen finden Sie alle gewünschten Anlagen an einem Ort.

Eine versicherte, verzinsliche Einlage, bei der der Einleger das investierte Geld für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren muss oder mit Strafen rechnen muss. Brokered CDs können am Sekundärmarkt gehandelt werden. Ein Darlehen an ein Unternehmen oder eine Regierung im Austausch für regelmäßige Zinszahlungen.

Der Anleiheemittent verpflichtet sich, das Darlehen bis zu einem bestimmten Datum zurückzuzahlen. Anleihen können am Sekundärmarkt gehandelt werden. Der Preis, den jemand bereit ist, für ein bestimmtes Wertpapier zu zahlen.

Der Preis, zu dem jemand bereit ist, ein bestimmtes Wertpapier zu verkaufen. Ein Maß dafür, wie schnell und einfach eine Investition zu einem fairen Preis verkauft und in Bargeld umgewandelt werden kann. Erträge, die Sie durch Investitionen in Anleihen oder Geldanlagen erzielen können. Der Zinssatz der Anlage wird bei ihrer Emission festgelegt. Ein elektronischer Notierungsservice, der Echtzeit-Quotes, Last-Sale-Preise und Volumeninformationen für OTC-Aktien anzeigt, die nicht an der Nasdaq notiert sind. Die Möglichkeit, dass die Preise für Waren und Dienstleistungen steigen, verringert oder eliminiert die Rendite einer bestimmten Investition.

Das Datum, bis zu dem ein Broker entweder Bargeld oder Wertpapiere erhalten muss, um die Bedingungen einer Sicherheitstransaktion zu erfüllen. Ein Geldmarktfonds, der das Geld enthält, mit dem Sie Wertpapiere kaufen, sowie den Erlös, wenn Sie verkaufen. Ein Unternehmen oder eine andere Einrichtung, die die öffentliche Ausgabe und Verteilung von Wertpapieren von einem Unternehmen oder einem anderen Emittenten abwickelt. Vanguard Brokerage verfügt nicht über ein Inventar an CDs und Anleihen. Stattdessen unterhalten wir Handelsbeziehungen mit einer großen Anzahl von Rentenhändlern.

Die Broker-Dealer in unserem umfangreichen Netzwerk konkurrieren miteinander, um uns Wertpapiere zu verkaufen, was zu dem bestmöglichen Preis für Sie führt. Und weil wir kein Kapital für die Führung eines Anleihenbestands aufbringen, können wir unsere Ersparnisse an Sie weitergeben. Unsere Provisionen, Aufschläge und Abschläge gehören zu den niedrigsten in der Branche. Unsere Spezialisten für festverzinsliche Wertpapiere können auch nach Anleihen suchen, die Ihren Anforderungen am besten entsprechen, oder einen Käufer finden, der die von Ihnen verkaufte Anleihe haben möchte.

Alle vermittelten CDs schwanken zwischen Kaufdatum und Fälligkeitsdatum im Wert. Der ursprüngliche Nennbetrag des Kaufs ist nicht garantiert, wenn die Position vor Fälligkeit verkauft wird. CDs unterliegen der Verfügbarkeit. Anlagen in Anleihen unterliegen einem Zinsrisiko. Dies ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Anleihepreise aufgrund steigender Zinssätze insgesamt sinken. Kreditrisiko, dh die Wahrscheinlichkeit, dass ein Anleiheemittent Zinsen und Kapital nicht rechtzeitig zahlt oder dass eine negative Wahrnehmung der Fähigkeit des Emittenten, solche Zahlungen zu leisten, dazu führt, dass der Preis dieser Anleihe sinkt; und Inflationsrisiko, dh die Möglichkeit, dass eine Erhöhung der Lebenshaltungskosten die Rendite einer bestimmten Investition verringert oder beseitigt.

Jede Anlage unterliegt einem Risiko, einschließlich des möglichen Verlusts des von Ihnen investierten Geldes. Alle Rechte vorbehalten. Ihre Nutzung dieser Website bedeutet, dass Sie unsere Nutzungsbedingungen akzeptieren. Öffnen Sie ein neues Browserfenster. Zum Hauptinhalt springen. Suchen Sie auf der Website oder erhalten Sie ein Angebot. Vanguard Brokerage bietet CDs und Anleihen sowohl auf dem Primär- als auch auf dem Sekundärmarkt an.

Der Kauf von CDs und Anleihen auf dem Primärmarkt bedeutet, dass Sie mit dem Emittenten des Wertpapiers Geschäfte abwickeln. Der Kauf oder Verkauf von CDs und Anleihen auf dem Sekundärmarkt bedeutet, dass Sie mit anderen Marktteilnehmern Geschäfte abwickeln.

Primärmarkt Wenn Sie auf dem Primärmarkt ein CD-Einlagen- oder Anleihezertifikat kaufen, kaufen Sie ein soeben erstelltes Wertpapier, das üblicherweise als "Neuemission" bezeichnet wird. Sekundärmarkt Wenn Sie eine CD oder Anleihe kaufen oder verkaufen Auf dem Sekundärmarkt tätigen Sie Transaktionen mit einem anderen Marktteilnehmer, nicht mit dem emittierenden Unternehmen oder der Emittentenagentur. Erfahren Sie mehr über die Finanzmärkte. Hier finden Sie eine Aufschlüsselung der Vor- und Nachteile einer Investition in jeden Markt.

Alle erweitern Alle reduzieren. Primärmarkt. Vorteile Neuemissionsangebote von Regierung, Behörden, Kommunen und Unternehmen. Preis für alle Anleger im Voraus bekannt gegeben. Stabile und vorhersehbare Kapitalerträge. Kein Bid-Ask-Spread. Für CDs einfaches Interesse; CDs können bei Fälligkeit nicht erneuert werden. Nachteile Der Markt ist auf derzeit verfügbare Angebote beschränkt. Keine Preisflexibilität. Für CDs, die dem Markt- und Zinsrisiko unterliegen, wenn sie vor Fälligkeit verkauft werden. Zweiter Markt. Vorteile Größere Auswahl an CDs und Anleihen.

Flexibilität beim Timing und bei der Preisgestaltung. Liquidität beim Kauf und Verkauf. Nachteile Schwankende Preise basierend auf den geltenden Zinssätzen, der Kreditqualität des Emittenten und den allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen. Weitgehend ein außerbörslicher OTC-Markt, auf dem die Preise nicht von allen Teilnehmern gleichzeitig gesehen werden. Abhängig vom Broker-Dealer-Netzwerk, um den besten Preis zu erzielen. Auf einer Auktion gekaufte Staatsanleihen. Unternehmensanleihen. Agenturanleihen. Kommunalanleihen. Konten eröffnen oder übertragen. Strategien für die Anlage in einzelne Anleihen.

Erhalten Sie ein vollständiges Portfoliomanagement Wir können Ihnen bei der individuellen Entwicklung und Implementierung Ihres Finanzplans helfen und geben Ihnen mehr Vertrauen, dass Sie alles tun, um Ihre Ziele zu erreichen. Sparen für den Ruhestand oder das College? Beginnen Sie mit Ihren Anlagezielen. Weißt du schon was du willst? Finden Sie Anlageprodukte. Zurück zur Hauptseite.

Zinsen berechnet auf den ursprünglichen Kapitalbetrag. Ein Maß für die Fähigkeit eines Anleiheemittenten, Zinsen und Kapital rechtzeitig zurückzuzahlen. Ein Wertpapier, das nicht an einer organisierten Börse notiert und gehandelt wird. Viele OTC-Aktien werden gehandelt über: Das tatsächliche Datum, an dem Aktien gekauft oder verkauft werden.

Aktien, Anleihen, Geldmarktinstrumente und andere Anlageinstrumente. Meine Konten Melden Sie sich an.

(с) 2019 prettyscavenger.com