prettyscavenger.com

  

Beste Artikel:

  
Main / So reinigen Sie den Kopf epson t60 Drucker

So reinigen Sie den Kopf epson t60 Drucker

Referenzhandbuch. Reinigen des Druckkopfs mit dem Kopfreinigungsprogramm Verwenden der Bedienfeldtasten Wenn Sie feststellen, dass das gedruckte Bild unerwartet schwach ist oder Punkte im gedruckten Bild fehlen, können Sie diese Probleme möglicherweise lösen, indem Sie den Druckkopf reinigen Die Düsen liefern Tinte richtig. Sie können den Druckkopf mit dem Dienstprogramm zur Kopfreinigung in der Druckersoftware von Ihrem Computer oder über die Bedienfeldtasten des Druckers vom Drucker selbst reinigen.

Die Reinigung des Druckkopfs verbraucht etwas Tinte. Reinigen Sie den Druckkopf nur, wenn die Druckqualität abnimmt, um Tintenverschwendung zu vermeiden. Zum Beispiel, wenn der Ausdruck verschwommen ist oder die Farbe falsch ist oder fehlt. Verwenden Sie zuerst das Dienstprogramm Düsenprüfung, um zu bestätigen, dass der Druckkopf gereinigt werden muss.

Dies spart Tinte. Wenn die Tintenausgangsleuchte blinkt oder leuchtet, können Sie den Druckkopf nicht reinigen. Sie müssen zuerst die entsprechende Tintenpatrone austauschen. Starten Sie das Dienstprogramm zur Kopfreinigung oder Düsenprüfung nicht, während der Druckvorgang ausgeführt wird. Andernfalls ist Ihr Ausdruck möglicherweise beschädigt. Verwenden des Dienstprogramms zur Kopfreinigung Informationen zur Verwendung des Dienstprogramms zur Kopfreinigung finden Sie im entsprechenden Abschnitt unten.

Für Windows-Benutzer Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Druckkopf mit dem Dienstprogramm zur Kopfreinigung zu reinigen. Sie müssen zuerst die entsprechende Tintenpatrone austauschen. Greifen Sie auf die Druckersoftware zu. Anweisungen finden Sie unter Zugreifen auf die Druckersoftware. Klicken Sie auf die Registerkarte Dienstprogramm und dann auf die Schaltfläche Kopfreinigung. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Andernfalls kann der Drucker beschädigt werden. Unten finden Sie Düsenprüfmuster: Wenn die Düsenprüfseite nicht zufriedenstellend gedruckt wird, müssen Sie möglicherweise die Kopfreinigung wiederholen und das Düsenprüfmuster erneut drucken. Wenn sich die Druckqualität nach vier- oder fünfmaligem Wiederholen dieses Vorgangs nicht verbessert hat, schalten Sie den Drucker aus und lassen Sie ihn über Nacht in Ruhe. Führen Sie dann die Düsenprüfung erneut durch und wiederholen Sie gegebenenfalls die Kopfreinigung.

Wenn sich die Druckqualität immer noch nicht verbessert hat, sind einige der Tintenpatronen möglicherweise alt oder beschädigt und müssen möglicherweise ersetzt werden. Informationen zum Ersetzen einer Tintenpatrone, bevor sie leer ist, finden Sie unter Ersetzen einer Tintenpatrone. Um die Druckqualität zu erhalten, empfehlen wir, mindestens einmal im Monat einige Seiten zu drucken.

Für Macintosh-Benutzer Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Druckkopf mit dem Dienstprogramm zur Kopfreinigung zu reinigen. Verwenden Sie das Prüfmuster, um zu bestätigen, dass der Kopf sauber ist. Wenn sich die Druckqualität nach vier- oder fünfmaligem Wiederholen dieses Vorgangs nicht verbessert hat, schalten Sie den Drucker aus und lassen Sie ihn über Nacht in Ruhe.

Wenn sich die Druckqualität immer noch nicht verbessert hat, sind einige Ihrer Tintenpatronen möglicherweise alt oder beschädigt und müssen möglicherweise ersetzt werden. Informationen zum Ersetzen einer Tintenpatrone finden Sie unter Ersetzen einer Tintenpatrone. Verwenden der Bedienfeldtasten Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Druckkopf mit den Bedienfeldtasten zu reinigen. Wenn die Tintenausgangsleuchte blinkt oder leuchtet, reinigen Sie den Druckkopf nicht. Durch Reinigen des Druckkopfs wird der Austausch der Tintenpatrone gestartet.

Wenn Sie nicht beabsichtigen, eine Tintenpatrone auszutauschen, drücken Sie die Tintenknopftaste erneut, um den Druckkopf wieder in seine Ausgangsposition zu bringen. Version 1.

(с) 2019 prettyscavenger.com