prettyscavenger.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man eine Steinstaubauffahrt macht

Wie man eine Steinstaubauffahrt macht

Was bringt ein gepflegter Garten, wenn der Versuch, ihn zu umgehen, bedeutet, die Ringelblumen zu zertrampeln und Ihre Pfotenabdrücke auf dem perfekt geschnittenen Rasen zu lassen? Die besten Landschaften führen Ambler mit Pfaden - gut definierte Bänder mit der Aufschrift "Hey, geh diesen Weg" und sanft: "Halte das Gras fern. Sicher, du könntest mehrere Tage und viele Dollar damit verbringen, einen Gehweg aus Kopfsteinpflaster zu bauen oder Blaustein, aber ein einfacher Schotterweg wird Ihnen weder den Rücken noch das Budget brechen.

Kies sowie zerkleinerte Ziegel oder zerkleinerte Schalen sind ein traditionelles Pfadmaterial, das in formalen Gärten in ganz Europa und Asien zu finden ist und dessen Installation nur wenig Geschick erfordert. Ein Nachmittag, um es zu erledigen, wie hier von Mark Powers, dem technischen Redakteur von This Old House, demonstriert, und Sie werden bald eine natürlich aussehende, laubfreie Möglichkeit haben, durch Ihre perfekte Landschaft zu gehen.

Schotterwege sind einfach zu bauen, da sie nicht sehr tief sind. Sie müssen nur ein paar Zentimeter nach unten graben, um Platz für die Kieselsteine ​​zu schaffen - auch bei kaltem Wetter. Da sich die winzigen Steine ​​fließend bewegen, wird der Winter nicht so gefrieren und auftauen wie bei einem starren Material wie Steinen oder Pflastern.

Darüber hinaus kann ein Schotterweg viele Formen annehmen. Um dem Pfad Struktur und Stabilität zu verleihen, muss er jedoch eine kompakte Basis haben. In Zonen mit hartem Ton kann das der Boden selbst sein. Ein Futter aus Landschaftsstoff über der Basis verhindert, dass Unkraut auf dem Weg wächst.

Der Kies, der so beweglich ist, braucht eine Kante, um ihn aufzunehmen. Verzinkter Stahl ist eine langlebige und traditionelle Wahl und auch für Kurven formbar. Sie können aber auch druckbehandeltes Holz, Zeder, Ziegel, Kopfsteinpflaster oder sogar Kunststoffkanten verwenden.

Sie können den Pfad auch so breit gestalten, wie Sie möchten: Was Sie zwischen die Kanten legen, ist ebenfalls eine Frage der Wahl. Kolonialamerikaner zerdrückten die abgelegten Muscheln von ihren Austernfesten, um ihre Gartenwege zu säumen; Heutzutage sieht man wahrscheinlich so oft zerkleinerten Granit oder Lavastein wie Kies. Markieren Sie zunächst den Ort und die Form Ihres Weges mit einem Gartenschlauch, einem Seil oder einer Sprühfarbe. Wenn Sie Sprühfarbe verwenden, kaufen Sie Linienmarkierungsfarbe, mit der Sie Linien leicht sprühen können, während Sie die Dose auf dem Kopf halten.

Verwenden Sie beim Graben des Grabens den quadratischen Spaten, um die Seiten des Grabens gerade und den Boden so gleichmäßig wie möglich zu machen.

Überprüfen Sie gelegentlich die Tiefe des Grabens mit einem Maßband. Glätten Sie anschließend den Boden des Grabens mit einem Stahlrechen und verdichten Sie den Boden mit einem Handstampfer. Legen Sie den Aushub beim Graben auf eine Plane, um das Entfernen zu erleichtern. Harken Sie die Packung, um ihre Oberfläche auszurichten. Befeuchten Sie die Steinpackung, indem Sie sie leicht mit einem Gartenschlauch oder einer Gießkanne besprühen. Verwenden Sie dann einen 6 oder 8 Zoll großen quadratischen Handstampfer, um die Steinpackung auf eine glatte, harte Oberfläche zu schlagen. Das Befeuchten des Schotteres hält zuerst den Staub fern und hilft bei der Verdichtung.

Um den Stoff um Kurven herum zu konturieren, schneiden Sie Reliefschnitte sowohl an der Außen- als auch an der Innenkante. Überlappen Sie den Stoff an der Innenseite der Kurve an den Schnitten. Lassen Sie den Stoff außen an den Schnitten öffnen. Verwenden Sie Stacheln oder Stifte, um den Stoff straff zu halten, damit er sich nicht durch die letzte Kiesschicht sammelt. Sie können die Kante auch doppelt ausführen lassen, indem Sie sie über dem Stoff anbringen und die Stacheln durchschlagen lassen. Stellen Sie eine Schablonen-Spreizstange her, um die beiden parallelen Kantenlängen in einem gleichmäßigen Abstand von 3 Fuß zu halten: Nehmen Sie ein Stück 2x3 und schneiden Sie zwei Rillen mit einem Abstand von 3 Fuß hinein.

Stellen Sie sicher, dass die Schnitte breit und tief genug sind, um über die Kante aus verzinktem Stahl zu gleiten. Verbinden Sie zwei Kantenlängen gemäß den Anweisungen des Herstellers. Die Innenseite des Grabens mit den Kantenstücken auskleiden und auf den Landschaftsstoff legen.

Schieben Sie die 2x3-Schablone über den ersten Pfadabschnitt auf jedes Kantenstück. Klopfen Sie mit einem Holzblock und einem Hammer die Kante durch den Stoff in den Boden.

Überprüfen Sie beim Hämmern der Kante mit einem Schrottblock in den Boden, ob sie perfekt gerade verläuft und sich nicht in den Graben lehnt.

Hämmern Sie niemals direkt auf die Stahlkante, da dies die zinkverzinkte Schutzbeschichtung beschädigen und zu Rost führen kann. Sobald alle Kanten installiert sind, füllen Sie die Rückseite der Kante nach.

Harken Sie den Kies gleichmäßig aus und achten Sie darauf, dass kein Landschaftsstoff durchscheint. Landschaft um den Weg mit Blumenbeeten oder Rasen. Pflegen Sie den Pfad, indem Sie ihn gelegentlich glatt harken und bei Bedarf mit mehr Kies auffüllen. Drei-Zoll-Kanten sind groß genug, um einen Pfad mit ein paar Zoll Stein aufzunehmen. Um beide Seiten des Pfades zu säumen, benötigen Sie genügend Kanten, um die doppelte Länge zu erreichen. Der Kauf von Stein in loser Schüttung aus einem Landschaftszentrum oder einem Steinhof ist eine bessere Option für längere Wege.

Für eine 2 Zoll tiefe Steinschicht benötigen Sie etwa 5 Kubikfuß pro 10 Fuß Länge auf einem 3 Fuß breiten Pfad. Sehen Sie sich unsere Kiesgalerie The Stone Yard an. Landschaftsstoff ist ein glänzend schwarz gewebtes Nylon, das verhindert, dass Unkraut durch den Kies gelangt und sich nicht in der Steinpackung festsetzt. Der Landschaftsstoff wird in 3 Fuß breiten Rollen geliefert.

Zum Hauptinhalt springen. Melden Sie sich noch heute für unseren KOSTENLOSEN E-Mail-Newsletter an und erhalten Sie hilfreiche Tipps in Ihren E-Mail-Posteingang. Was braucht es, um an einem Wochenende einen Gehweg zu machen? Kanten-, Kies- und Ellbogenfett. Das Graben, Stampfen und Ziehen schwerer Steinprodukte sind die schwierigsten Teile.

Quick Links: Erforderliche Tools Einkaufsliste. Illustration von Gregory Nemec. Möchten Sie einen Profi für dieses Projekt einstellen? Dieses alte Haus hat sich mit HomeAdvisor zusammengetan, um Sie mit vertrauenswürdigen Heimwerkerprofis zu verbinden! Foto von Kolin Smith. Entfernen Sie mit einem quadratischen Spaten den Boden innerhalb dieses Randes bis zu einer Tiefe von 4 Zoll. Rollen Sie eine Schicht Landschaftsstoff mit der glänzenden Seite nach oben über die verdichtete Steinpackung. Shop Verwandte Produkte. Bully Tools 82525 14 Ga.

Quadratische Punktschaufel. Fiberglas Langer Griff. Siehe Bewertungen. Mehr in Driveways Die Knochenstruktur ist nicht nur für Supermodels geeignet. Wie man einen besseren Garten baut. Stein, Ziegel, Kies und sogar Sägemehl können einen schlammigen Pfad in einen einladenden Gehweg verwandeln. Hier erfahren Sie, wie Sie einen perfekten Pfad erstellen. Rocks große und kleine Akzente im Freien Wege, Betten und Wasserspiele. Der Steinhof. Unsere Top-Picks für Pflanzen, die maximale Schönheit bei minimalem Aufwand bieten.

Roger Cook beantwortet 3 relevante Fragen zu erhöhten Gartenbetten. Dieser Landschaftsarchitekt von Old House, Roger Cook, zeigt, wie man den Boden für einen schönen Backsteinweg vorbereitet. So legen Sie die Basis für einen Backsteinpfad. Gesponserte Geschichten. Erhalten Sie jede Woche die neuesten Nachrichten, Updates und Sonderangebote von This Old House direkt in Ihren Posteingang.

Kante Die 3-Zoll-Kante ist groß genug, um einen Pfad mit ein paar Zoll Stein aufzunehmen. Landschaftsstoff Ein glänzend schwarz gewebtes Nylon, das verhindert, dass Unkraut durch den Kies gelangt, und verhindert, dass sich der Kies in der Steinpackung festsetzt. Der Landschaftsstoff wird in 3 Fuß breiten Rollen geliefert.

(с) 2019 prettyscavenger.com