prettyscavenger.com

  

Beste Artikel:

  
Main / So richten Sie openvpn im pfsense-Tutorial ein

So richten Sie openvpn im pfsense-Tutorial ein

Sie sind auch eine sicherere Lösung als die direkte Bereitstellung von RAS-Protokollen wie RDP oder SSH über das Internet und bieten Ihnen ein gewisses Maß an Datenschutz und Sicherheit, wenn Sie das Internet von unsicheren Standorten aus verwenden.

Wenn Sie bereits eine konfiguriert haben, können Sie diesen Schritt überspringen. Denken Sie daran, Ihrer Zertifizierungsstelle einen nützlichen allgemeinen Namen zu geben, mit dem Sie ihn identifizieren können. Der nächste Schritt besteht darin, das Zertifikat für den OpenVPN-Server zu erstellen, mit dem Clients die Identität des Servers beim Herstellen einer Verbindung überprüfen.

Füllen Sie anschließend das Formular aus, um das Zertifikat zu erstellen. Für diesen Schritt verwenden wir den OpenVPN-Konfigurationsassistenten. Wir müssen jetzt den Servertyp auswählen.

Wenn Sie noch keine erstellt haben, führen Sie die obigen Schritte aus. Wenn Sie noch keine erstellt haben, führen Sie die obigen Schritte aus. Da jede Umgebung anders ist, müssen Sie diese möglicherweise an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen.

Belassen Sie alles als Standard und geben Sie Ihrem VPN eine Beschreibung, wenn Sie dies gemäß dem folgenden Beispiel auswählen. Sie müssen auch das Kontrollkästchen "Redirect Gateway" aktivieren, um sicherzustellen, dass alle Clients das VPN nur für den gesamten Datenverkehr verwenden. In meinem Konfigurationsbeispiel habe ich alle Clienteinstellungen in ihrem Standardzustand belassen. Hier möchten Sie möglicherweise einen DNS-Server usw. angeben.

Als Nächstes möchte der Assistent die Konfiguration der Firewall-Regel erstellen. Beispiele unten. Wie bei der Serverkonfiguration müssen Sie diese Einstellungen so konfigurieren, dass sie Ihren spezifischen Anforderungen entsprechen. Nachfolgend finden Sie die Mindeständerungen, die Sie vornehmen müssen. Wir müssen jetzt das OpenVPN-Client-Exportpaket installieren, damit wir die Client-Konfiguration exportieren können, die wir den Clients zur Verfügung stellen müssen, damit sie eine Verbindung zu unserem OpenVPN-Server herstellen können.

Wir müssen jetzt den VPN-Benutzer erstellen. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort ein, die mit der Konfiguration übereinstimmen müssen, die Sie während der OpenVPN-Clientkonfiguration unter Clienteinstellungen erstellt haben. Sie haben das OpenVPN-Setup noch nicht abgeschlossen. Wenn alles richtig konfiguriert ist, sollten Ihnen jetzt verschiedene Download-Optionen angezeigt werden, die Ihnen die OpenVPN-Konfigurationseinstellungen geben, die Sie benötigen, um Ihren Client so zu konfigurieren, dass er eine Verbindung zu Ihrem PFSense OpenVPN-Server herstellen kann.

4. Januar 2019. 18. März 2019. 15. April 2019. 23. April 2019. 26. April 2019. 16. Mai 2019. Gepostet von Chris Lazari am 26. Juni 2018 Hervorgehoben. Alex Mason 18. März 2019 Funktioniert perfekt. Vielen Dank. Ramil Kerimli 26. April 2019 Danke. Adel 16. Mai 2019 Gleiches gilt für mich.

(с) 2019 prettyscavenger.com