prettyscavenger.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie man Hautsalzpeeling verdickt

Wie man Haut Salz Peeling verdickt

Unser Körper enthält die gleiche Konzentration an Mineralien und Nährstoffen wie Meerwasser. Kein Wunder, dass Meersalz ein natürlicher Verbündeter ist, um Körper und Haut auszugleichen, zu schützen und wiederherzustellen. Einer der Hauptunterschiede zwischen Meersalz und gewöhnlichem Salz ist der Mineralgehalt: Meersalz ist mit Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Natrium und Kalium beladen, die alle eine Schlüsselrolle für die Gesundheit, Funktion und zelluläre Kommunikation unserer Haut spielen .

Wenn der Mineralhaushalt Ihrer Haut aus dem Gleichgewicht gerät, treten Symptome wie Trockenheit, Mattheit, Reizung und Fleckigkeit auf, insbesondere wenn das kältere, trockenere Wetter einsetzt.

Das Einbringen von Meersalz aus der Küche in Ihre Schönheitsroutine kann dazu beitragen, die Flüssigkeitszufuhr auszugleichen und zu verbessern, die Schutzbarriere unserer Haut zu stärken und die mit zunehmendem Alter langsamer werdenden Kommunikationssignale von Zelle zu Zelle zu starten. Sowohl Salz als auch Honig haben entzündungshemmende Eigenschaften, um die Haut zu beruhigen und Ausbrüche und Reizungen zu beruhigen. Sie helfen auch dabei, die Ölproduktion auszugleichen und die Feuchtigkeit in den Hautschichten dort zu halten, wo sie am dringendsten benötigt wird. Probieren Sie es aus: Mischen Sie zwei Teelöffel Meersalz, vorzugsweise fein gemahlen, mit vier Teelöffeln rohem Honig, um eine streichfähige Paste zu erhalten.

Gleichmäßig auf die saubere, trockene Haut auftragen und dabei die Augenpartie vermeiden. 10 bis 15 Minuten stehen lassen. Tauchen Sie vor dem Spülen einen Waschlappen in sehr warmes Wasser und wringen Sie ihn vorsichtig aus. Legen Sie den warmen Waschlappen 30 Sekunden lang auf Ihr Gesicht. Verwenden Sie Ihre Finger, um ein sanftes Peeling in kreisenden Bewegungen durchzuführen, während Sie Ihre Haut gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen. Folgen Sie Ihrer üblichen Hautpflege. Salz hilft, die Poren gründlich zu reinigen, die Ölproduktion auszugleichen und Bakterien zu vereiteln, die Ausbrüche und Akne auslösen können.

Mischen Sie einen Teelöffel Meersalz mit 4 Unzen warmem Wasser in einer kleinen Sprühflasche, bis sich das Salz aufgelöst hat. Sprühen Sie auf saubere, trockene Haut und vermeiden Sie Augen. Täglich oder zweimal täglich anwenden. Salz ist ein sanftes natürliches Peeling, das abgestorbene Haut abschält. Es hat auch Mineralien, um die Haut zu erweichen und die Feuchtigkeit wiederherzustellen. Mischen Sie eine viertel Tasse Salz und eine halbe Tasse Olivenöl oder weiches Kokosöl zu einer dicken Paste.

Falls gewünscht, fügen Sie 10 Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls hinzu. Tragen Sie es unter der Dusche mit einem Waschlappen, Luffa oder den Handflächen auf und schrubben Sie Ihre Haut sanft in kreisenden Bewegungen. Salz ist ein hautweichmachendes Peeling, das die Haut wiederherstellt. Aloe Vera hydratisiert, heilt und fördert den Zellumsatz der Haut, während Lavendel ein natürliches Antiseptikum ist, das die Durchblutung fördert.

Mischen Sie eine halbe Tasse Salz, eine viertel Tasse reinen Aloe Vera Saft oder Gel, ein viertel Tasse Öl Ihrer Wahl! Die resultierende Mischung sollte eine dicke Paste bilden; Wenn es zu trocken ist, fügen Sie ein paar zusätzliche Tropfen Öl hinzu. Salz nimmt Schmutz, Schmutz und Giftstoffe auf und reinigt die Poren Ihrer Haut gründlich.

Der Mineralgehalt des Salzes hilft dabei, die Schutzbarriere der Haut wiederherzustellen und die Feuchtigkeit zu halten. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihre Haut nach einem guten, langen Einweichen in Salzwasser nicht knittert oder beschneidet. Dies ist ein Beweis dafür, dass ein Salzbad Ihrer Haut hilft, ihre Feuchtigkeit zu bewahren. Das Magnesium im Meersalz kann auch dazu beitragen, die Wasserretention zu verringern. I. Ein Drittel der Tasse Salz in eine mit warmem Wasser gefüllte Wanne geben und schwenken, um das Salz aufzulösen.

15 bis 30 Minuten einweichen. Salz hilft, vorhandene Flocken zu lösen und zu entfernen, während es die Durchblutung für eine gesunde Kopfhaut anregt. Der Inhaltsstoff absorbiert auch überschüssiges Öl und Feuchtigkeit, um das Wachstum von Pilzen zu verhindern und die Schuppenwurzel zu hemmen. Teilen Sie Ihr Haar ein paar Mal und streuen Sie ein bis zwei Teelöffel Salz auf Ihre Kopfhaut. Massieren Sie Ihre Kopfhaut mit nassen Fingern sanft und gründlich 10 bis 15 Minuten lang. Wenn Sie jemanden rekrutieren können, der dies für Sie erledigt, ist dies sehr entspannend! Waschen und pflegen Sie Ihre Haare mit Ihren Lieblingsprodukten.

Die Ergebnisse werden sofort angezeigt. Salz und Backpulver sind sanfte Schleifmittel, die Flecken entfernen und Zähne aufhellen. Salz enthält auch eine natürliche Fluoridquelle, die ein Bonus für Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch ist. Mischen Sie einen Teelöffel Salz und zwei Teelöffel Backpulver. Tauchen Sie eine feuchte Zahnbürste in die Mischung und putzen Sie die Zähne normal.

Wenn der Geschmack zu intensiv ist, geben Sie einen Tupfer Zahnpasta auf die Bürste, bevor Sie sie in die Mischung tauchen. Salz wirkt als Desinfektionsmittel, um die Bakterien abzutöten, die Mundgeruch und Gingivitis verursachen können. Mischen Sie einen halben Teelöffel Salz, einen halben Teelöffel Backpulver und eine viertel Tasse Wasser, bis sich das Salz aufgelöst hat. Wischen Sie die Lösung in Ihrem Mund und zwischen den Zähnen herum. Spucken, dann ausspülen. Salz macht Nagelhaut und Haut weich und stärkt die Nägel.

Backpulver und Zitrone reduzieren Vergilbung und Flecken für hellere, gesünder aussehende Nägel. Mischen Sie einen Teelöffel Salz, einen Teelöffel Backpulver, einen Teelöffel Zitronensaft und eine halbe Tasse warmes Wasser in einer kleinen Schüssel. Die Nägel 10 Minuten in der Lösung einweichen und dann mit einer weichen Bürste schrubben. Hände ausspülen und mit Feuchtigkeit versorgen. Folgen Sie heute.

(с) 2019 prettyscavenger.com