prettyscavenger.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wie wurde das Parana-Plateau gebildet?

Wie wurde das Parana-Plateau gebildet?

Abbildung 3. Während der verbleibenden Wilsonschen Perioden herrscht der normale Modus der Plattentektonik vor, mit dem Öffnen und Schließen der Ozeane und der Mantelkonvektion mit isoliertem oberen und unteren Mantel. Federn stammen überwiegend von der Basis der oberen Schicht, und das kontinentale Wachstum wird von der Lichtbogenakkretion dominiert. Während der MOMO-Episoden rechts steigt angesammeltes kaltes Material von der 660-knm-Grenzschicht in den unteren Mantel ab, und mehrere Hauptfahnen steigen von der Kern-Mantel-Grenze auf, um große LIPs der magmatischen Provinzen an der Oberfläche zu bilden, wodurch ein größerer Umsturz entsteht.

Nach Stein und Hofmann, 994. Beobachtungs- und Modellierungsbemühungen zum Verständnis der Bildung und Entwicklung von LIP befinden sich in einem frühen Stadium und sind vergleichbar mit Untersuchungen des mittelozeanischen Kammsystems vor der Entwicklung des Plattentektonik-Paradigmas, da keine Theorie dies angemessen erklärt großvolumiger basaltischer Magmatismus auf der Erde und den anderen terrestrischen Planeten und Satelliten.

Da die mit LIPs verbundenen wissenschaftlichen Probleme sehr unterschiedlich sind, sind Wissenschaftler aus vielen Disziplinen an ihrer Studie beteiligt. Diese Bereiche umfassen Geochronologie, marine Geophysik, Petrologie, Geochemie, Mineralphysik, Gesteinsverformung, ozeanische und atmosphärische Chemie, physikalische Vulkanologie, Paläomagnetik, Tektonik, Seismologie, Geodynamik, Mikropaläontologie, Paläoklimatologie, Paläozeanographie, Sedimentologie, Fernerkundung und Planetengeologie.

Zeitliche Korrelationen zwischen geomagnetischer Polarität, Krustenproduktionswut, LIPs, Meerwasser Strontium Sr, Meeresspiegel, Klima, Schwarzschiefer und Massensterben. Klicken Sie nach Coffin und Eldholm 1994 auf das Bild, um eine besser lesbare Abbildung zu erhalten.

(с) 2019 prettyscavenger.com