prettyscavenger.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Postfix Backup Mail Server Howto

Postfix Backup Mail Server Howto

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie einen Backup-E-Mail-Server mit Postfix unter Ubuntu einrichten. Ein Backup-E-Mail-Server wird häufig als Backup-MX bezeichnet. MX steht für Mail Exchanger. Zuvor habe ich einen Artikel geschrieben, in dem erklärt wird, wie Sie mit iRedMail schnell Ihren eigenen E-Mail-Server betreiben können. Manchmal kann Ihr E-Mail-Server offline sein, insbesondere wenn Sie den E-Mail-Server zu Hause anstatt in einem Rechenzentrum ausführen.

Sie können einen Backup-E-Mail-Server einrichten, um E-Mails zu empfangen und in die Warteschlange zu stellen, wenn Ihr primärer E-Mail-Server nicht verfügbar ist. Stellen Sie sicher, dass der Server E-Mails an Port 25 senden kann. Wenn Sie einen VPS haben, installieren Sie Ubuntu darauf und befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen. Der MX-Eintrag gibt an, welcher Host oder welche Hosts E-Mails für einen bestimmten Domainnamen verarbeiten. Zum Beispiel der Host, der E-Mails für Linuxbabe verarbeitet.

Sie können den MX-Datensatz mit dem Dienstprogramm dig abfragen. Wenn es diese E-Mail herausfindet. Geben Sie in das Feld Name den Hauptdomänennamen ein und geben Sie dann den Hostnamen für den Sicherungs-E-Mail-Server in das Feld Wert ein. Ich habe meinen Backup-E-Mail-Server mx2 genannt. Jetzt habe ich zwei MX-Einträge für meinen Domainnamen.

Beachten Sie, dass am Anfang zwei Zahlen stehen. Sie werden als Präferenzwert oder Prioritätswert bezeichnet. Eine kleine Zahl hat eine höhere Priorität als eine große Zahl. Ein sendender SMTP-Server wählt den E-Mail-Server mit der höchsten Priorität für die Zustellung von E-Mails aus. Wenn dieser E-Mail-Server nicht verfügbar ist, wird der E-Mail-Server mit der zweithöchsten Priorität ausprobiert.

Sie können die Voreinstellung in Ihrem DNS-Manager festlegen. Es kann eine beliebige Zahl zwischen 0 und 65.356 sein. Stellen Sie sicher, dass die Nummer für den Backup-E-Mail-Server größer ist als die für den primären E-Mail-Server. Es wird keine andere Software benötigt. Führen Sie die folgenden Befehle aus, um Postfix unter Ubuntu zu installieren. Geben Sie als Nächstes den Backup-MX-Hostnamen für den Systemmailnamen ein. Zum Beispiel habe ich mx2 eingegeben. Beachten Sie, dass Sie hier Ihren Hauptdomainnamen nicht eingeben können.

Das heißt, ich darf nicht Linuxbabe eingeben. Sie können auch mehrere Domänennamen angeben, wenn Sie es als Backup-MX-Host für mehrere Domänennamen erstellen möchten.

Die folgenden Werte sind in Ordnung. Der Standardwert beträgt 5 Tage, wie mit dem folgenden Befehl ersichtlich. Wenn Sie also einen Backup-MX-Host ausführen, möchten Sie wahrscheinlich die Lebensdauer der Warteschlange um 10 Tage verlängern. Fügen Sie die folgende Zeile am Ende von main hinzu. Spammer senden häufig Nachrichten an erfundene Adressen, sodass Ihr Backup-MX-Host unnötig viele E-Mails akzeptiert, die zurückgeschickt werden müssen.

Manchmal denken sie, dass Sie ein Spammer sind. Das manuelle Hinzufügen der Empfängeradresse ist natürlich nur für kleine E-Mail-Server möglich. Bei großen E-Mail-Servern ist dies zeitaufwändig. Spammer zielen häufig auf Backup-MX-Hosts ab, um E-Mail-Spam zu senden. Sie können meine 6 Tipps verwenden, um E-Mail-Spam mit Postfix zu blockieren. Standardmäßig verschlüsselt Postfix keine Verbindungen von oder zu anderen E-Mail-Servern. Jetzt können Sie ein TLS-Zertifikat mit einem von drei eigenständigen Plugins erhalten, Apache, Nginx, abhängig von Ihrem Server.

Führen Sie den folgenden Befehl aus, um das Apache-Plugin zu installieren. Sie benötigen einen virtuellen Apache-Host für mx2. Erstellen Sie die virtuelle Hostdatei:. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um das Nginx-Plugin zu installieren.

Sie benötigen einen virtuellen Nginx-Host für mx2. Sie sollten Folgendes sehen, was bedeutet, dass das Zertifikat erfolgreich erhalten wurde. Sie können auch das Verzeichnis sehen, in dem Ihr Zertifikat gespeichert ist. Speichern und schließen Sie die Hauptleitung. Verwenden Sie dann den folgenden Befehl, um symbolische Hash-Links zu erstellen. Jetzt können Sie mit dem folgenden Befehl eine E-Mail von Ihrem Backup-MX-Host an Ihre E-Mail-Adresse senden. Sie können weitergeleitete E-Mails anhand der E-Mail-Header in Ihrem E-Mail-Client erkennen.

Nach einigen Minuten starte ich meinen primären E-Mail-Server wieder. Ich hoffe, dieses Tutorial hat Ihnen geholfen, einen Backup-E-Mail-Server mit Postfix unter Ubuntu einzurichten. Pass auf. Erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn jemand auf meinen Kommentar antwortet. Mail-Server. Der Hostname für den MX-Datensatz darf kein Alias ​​für einen anderen Namen sein. Bewerten Sie dieses Tutorial. Linux Mail Server Postfix Ubuntu Ubuntu Server. Vielen Dank an Xiao Guo An für diese Anleitung, paar Notizen in meinem Fall, dass ich mich ändern muss, damit es funktioniert.

Vielen Dank Charles. Hinterlasse einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentare mit Links werden vor der Veröffentlichung vom Administrator moderiert. Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Bitte nutzen Sie die Community https: Wenn meine Antwort Ihnen geholfen hat, ziehen Sie bitte in Betracht, diese Site zu unterstützen.

Verbinden Sie sich mit uns Folgen Sie linuxbabe. Com Lesen Sie das freundliche Handbuch. Stimmen Sie 5 von anonym bei Upgrade Ubuntu 18 ab.

(с) 2019 prettyscavenger.com