prettyscavenger.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Samantha Fisch schwarzer Wind heult seltene Dateien

Samantha Fisch schwarzer Wind heult seltene Dateien

In dieser Angelegenheit. Vikare und Engel Forrest. Unsere Videos der Woche sind Ana Popovic und Samantha Fish. Wir haben die neuesten Nachrichten aus der Blues-Gesellschaft. All dies und MEHR! Hey Blues Fans,. Hast du schon abgestimmt? Klicken Sie HIER, um jetzt abzustimmen. Einige unserer guten Freunde veranstalten dieses Wochenende Bluespartys.

Vollständige Infos HIER. Ich wünsche Ihnen Gesundheit, Glück und viel Bluesmusik! Bob Kieser. Türen öffnen um 5: Um Ihre Tickets jetzt zu bekommen, klicken Sie HIER! Informationen zu Reisen, Unterkünften, Tickets und Sponsoring finden Sie auf der Website der Blues Blast Music Awards unter www. La Quitna liegt etwa 1,6 km vom Veranstaltungsort entfernt. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Bitte beachten Sie, dass nur eine begrenzte Anzahl von Zimmern verfügbar ist. Buchen Sie Ihre Tickets und Zimmer jetzt!

Featured Blues Review - 1 von 11. Die kompletten bizarren Sessions 1990-1994. Manifestaufzeichnungen. Es war mit Sicherheit eine natürliche Paarung: Der lederbezogene Blues-Shouter und übersehene Rock'n'Roll-Pionier hatte 1990 ohne Plattenlabel oder Manager sein Glück verloren, als er den bizarren Chef Robert Duffey unerwartet und sofort in einer Hollywood-Bar traf fand sich eine neue Aufnahme nach Hause.

Die Ergebnisse sind einheitlich solide: Der Rezensent Bill Dahl ist ein lebenslanger Einwohner von Chicago, der 1977 begann, professionell über Musik zu schreiben. The Golden Years Krause Publications. Featured Blues Review - 2 von 11. Sitz in Wilkes-Barre, Pennsylvania. Die Einheit wird von dem ehemaligen Wunderkind Douglas geleitet, das für Gitarren-, Gesangs- und Songwriting-Aufgaben zuständig ist. Als einer der gefragtesten Session-Spieler im Nordosten von Pennsylvania und mittlerweile ein erfahrener Touring-Veteran, gab er mit 13 Jahren sein Debüt und ist seitdem aktiv geblieben.

Seine erste Band, das Power-Trio Lemongelli, veröffentlichte drei unabhängige Alben und diente als Vorgruppe für mehrere Top-Acts, darunter Cheap Trick, Eddie Money und Def Leppard. Als Frontmann veröffentlichte er zwei weitere Alben als Solist, bevor er sich entschied, tief in seine Blues-Rock-Wurzeln einzutauchen.

Ihre erste, selbstbetitelte Veröffentlichung war bereits in der ersten Auflage ausverkauft und führte zu dieser EP, die vier Cover und ein Original enthält.

Sobald die Worte jedoch und er und seine Rhythmusgruppe keine Zeit verlieren, verwandeln sie die Nummer in einen vollwertigen Blues-Rock. Sein Mid-Tune-Solo ist stark, lecker und ohne Shredder.

Geschrieben von William Bell und Booker T. Die kurze CD endet mit dem einzigen Original im Set. Blues I ist über Amazon erhältlich und lässt Sie nach mehr verlangen. Rezensent Marty Gunther hat ein gesegnetes Leben geführt. Seine ersten Erfahrungen mit Live-Musik machte er zu Füßen der ersten Generation von Blues-Legenden bei den Newport Folk Festivals in den 1960er Jahren. Dies war das zweite Jahr für dieses großartige Festival im Millennium Park.

Wie immer hatte Sharon die Menge in der Hand. Das erste Album dieser Gruppe von Chicago-Profis bekommt viel Airplay. Der letzte Ausflug, den wir vor Beginn der Hauptbühnenshow gemacht haben, war natürlich, Mr. Sipp auf der Mississippi-Bühne zu sehen! Dann ging es zum Jay Pritzker Pavilion zur großen Show, in der 65 Jahre Delmark-Platten gefeiert wurden.

Es zeigte Musik von früheren Delmark-Künstlern, die von aktuellen und ehemaligen Delmark-Stars aufgeführt wurden. Inhaber Bob Koester verkaufte kürzlich Delmark Records und zog sich nach 65 Jahren aus der Leitung des Labels zurück. Hier ist er mit den neuen Besitzern, den Chicagoer Musikern Julia A. Miller und Elbio Barilari. Die große Show am Abend war eine Feier all der großartigen Musik, die vom Label veröffentlicht wurde, beginnend mit den aktuellen Delmark-Künstlern Corey Dennison Band.

Dann begann eine Reihe von Ehrungen mit einer Hommage an Sleepy John Estes mit Jerry Hundt an der Mandoline und Corey an der Akustikgitarre. Jimmy Burns war der nächste mit einer Hommage an die Musik von Big Joe Williams. Als nächstes kam Ken Saydak mit einer Hommage an die Musik von Roosevelt Sykes.

Mike Wheeler folgte mit einer Hommage an Otis Rush. Nach einem großartigen Tag des Blues machten wir uns als glückliche Blues-Fans auf den Weg zu unserem Hotel, um uns für morgen und einen weiteren großartigen Tag des Blues auszuruhen.

Fotos und Kommentare von Bob Kieser. Featured Blues Review - 3 von 11. Warum lieben wir Musik so sehr, unabhängig von unserem Hintergrund oder unserer Kultur und egal welcher Art? Musik bringt uns zurück zu den ursprünglichen Wurzeln, die sich lange vor den gesellschaftlichen Wurzeln in unseren Geist eingegraben haben. Dies ist, was der Blues großartig kann, ob traditionell oder zeitgenössisch.

Der einzige Fehler ist, dass ein Textheft hätte enthalten sein müssen. Celso und seine Gruppe sorgen für zurückhaltenden, aber melodischen Gesang. Sie lassen ihre Instrumente Voodoo-Geschichten erzählen; Der Hauptschamane ist der Dobro. Es ist ein Zauber, einen wach zu wiegen und nicht zu schlafen. Salim begann im Alter von sechs Jahren Gitarre zu spielen; Als Teenager konzentrierte er sich auf frühe Blueskünstler.

Im Alter von siebzehn bis zwanzig Jahren lebte er in den USA, wo er sich intensiv mit verschiedenen amerikanischen Stilen beschäftigte, darunter Country, Folk, Jazz, Soul und Rock. Zusammen mit Celso an der Gitarre, Dobro und Gesang sind Rafael Cury am Gesang; David Fraser am Klavier, am Keyboard und am Harmonie-Gesang; Mike Hightower am elektrischen und Kontrabass- und Harmonie-Gesang und Lynn Coulter am Schlagzeug-, Percussion- und Harmonie-Gesang.

Besondere Gäste sind Darryl Carriere auf Mundharmonika für Track zwei, Mo Beeks auf Hammond B3 auf Track eins, vier und sieben und Minique Taylor auf Harmonie-Gesang für Track fünf und sieben. Track 01: Manchmal, wenn alle mit Gesang und Instrumental alles geben, ist das Ergebnis ein lautes Chaos. Diesmal passiert Magie.

Track 02: Track 07: Dig auch die Harmonie-Vocals. Rezensentin Rainey Wetnight ist eine 38-jährige Blues-Fanin. Sie bringt die Perspektive eines jüngeren Blues-Fans in die Kritiken ein.

Ausgewähltes Blues Video 1 - Samantha Fish. Klicken Sie auf das Bild, um es anzusehen! Tickets und Informationen zu diesem Blues-Event finden Sie unter www. Featured Blues Review - 4 von 11.

Ian Siegal - Der ganze Zorn. Nugene Records - April 2018. Ian Siegal wurde 1971 geboren und lebt derzeit in Amsterdam. Seit 2004 hat er, gelinde gesagt, mehr als ein Dutzend Aufnahmen veröffentlicht. Er wurde in der Nähe von Portsmouth in England geboren und ist - wie viele namhafte Musiker - ausgestiegen der Kunsthochschule in den späten 1980er Jahren und begann in Deutschland zu busken. Diese neueste Sammlung von Songs wurde vom amerikanischen Singer-Songwriter-Gitarristen Jimbo Mathus produziert, der früher bei Squirrel Nut Zippers tätig war. Sie ist sehr persönlich und bietet ein cleveres Wortspiel mit einer heiseren, rauchigen Stimme, die älter klingt als seine Jahre.

Obwohl einige der Songs weit von einem politischen Protestalbum entfernt sind, spiegeln sie deutlich seine Wut und seine Besorgnis über die Weltereignisse wider. Während des gesamten Albums ist das Spiel geschmackvoll, zurückhaltend, wunderschön gemischt und fühlt sich für jede einzelne Komposition völlig angemessen an.

In nur vier 6-stündigen Sessions aufgenommen, ist dies eine gut gemachte Musik, die von Leuten gemacht wurde, die sich mit ihren Instrumenten gut auskennen. Featured Blues Review - 5 von 11. Arkansas Dave - selbst betitelt. Big Indie.

Draußen schöner Zuckerguss süßer Ton, Hörner und Gesang; unter 2 verschiedenen Musikrichtungen: Eine interessante Binärdatei, die sich sehr linear abspielt. Die Songs 1 bis 6 sind alle rau und tapfer, harte Snare-Risse und laute, knusprige Gitarren. Die Songs 7 bis 13 sind introspektive und bescheidene Verwundbarkeit, schwingende Beats und räumliche Klangwäschen. Die Tiefe dieses funky heiligen Raumes und diese seelenvollen Spieler hinterlassen einen unauslöschlichen Stempel. Die Lyrik, das direkte Schlagzeugspiel und die hymnischen Refrains auf Seite 1 entsprechen eher dem modernen Country-Straight-Talk-Songwriting als dem Blues.

Wenn Sie ein Fan dieser Art von Musik sind, wird dies ein cooles Mash-up sein.

(с) 2019 prettyscavenger.com