prettyscavenger.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Test Powerchute Network Shutdown auslösen wie

Trigger Test Powerchute Netzwerk herunterfahren wie

PowerChute Network Shutdown v4. Anschließend wird die OVA-Appliance einmal bereitgestellt. Das Befolgen dieser Konfiguration erfolgt über die Weboberfläche und ein vom Assistenten gesteuertes Setup. Mit dem webbasierten Setup-Assistenten wurden die folgenden Schritte ausgeführt:

Die Überprüfung, ob die verbleibenden zwei VMs ordnungsgemäß heruntergefahren wurden, hat sich als etwas schwieriger erwiesen. Zeige alle Beiträge von Jeremy. Konfigurieren Sie die Netzwerkverwaltungskarte mit einer IP-Adresse. Diese Schritte wurden in dieser Reihenfolge über die Konsole der virtuellen Maschine ausgeführt. Installieren Sie Updates über yum update gemäß der Installationsanleitung. Laden Sie den Setup-Assistenten in einen Webbrowser https auf Port 6547. Diese Konfiguration wird über die Weboberfläche und ein vom Assistenten gesteuertes Setup abgeschlossen.

Mit dem webbasierten Setup-Assistenten wurden die folgenden Schritte ausgeführt: Ausgewähltes IPv4-Netzwerk. Ausgewählter Host, der von vCenter Server verwaltet wird. Konfigurierte Verbindung zu vCenter Server unter Verwendung des Root-Kontos.

Darin enthalten war die Feststellung, dass der vCenter Server eine VM ist. Ausgewählte Einzel-USV-Konfiguration. Mitgelieferte Kontodetails und Authentifizierungsphrase für die Netzwerkverwaltungskarte. Ausgewählte Hosts versorgten die zuvor ausgewählte USV mit Strom.

Wählen Sie die Outet-Gruppe aus, in die das System eingesteckt wurde. Nach dieser vollständigen Einrichtung der Komponenten mussten nur noch Tests durchgeführt werden. Teilen Sie diese: Veröffentlicht von Jeremy. Ihr Blog kann leider keine Beiträge per E-Mail teilen.

(с) 2019 prettyscavenger.com