prettyscavenger.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Wo werden Sabatti-Waffen in Florida hergestellt?

Wo werden Sabatti-Waffen in Florida hergestellt?

Sie können eine Kopie dieses Handbuchs von U. Sporting Goods, Inc. erhalten. Notieren Sie die Seriennummer Ihrer Waffe unter dem oberen Hebel: Ein solcher Nachweis ist erforderlich, wenn die Waffe beschädigt, gestohlen oder zur Garantiereparatur eingeschickt wurde.

Lesen, verstehen und befolgen Sie die Anweisungen in diesem Handbuch, bevor Sie mit dieser Waffe umgehen. Bewahren Sie dieses Handbuch immer zusammen mit der Waffe auf. Wenn Sie diese Waffe verleihen, geben oder verkaufen, stellen Sie sicher, dass das Handbuch dazu gehört. Wenn Sie etwas nicht verstehen, lassen Sie sich von jemandem beraten, der für den sicheren Umgang mit Schusswaffen qualifiziert ist.

Es wird empfohlen, in dieser Waffe hochwertige, kommerziell hergestellte Munition zu verwenden. Vermeiden Sie militärische Überschüsse oder alte Munition, da diese möglicherweise nicht mit ausreichender Kraft abgefeuert wird, um das Projektil oder die Kugel aus dem Lauf zu entfernen. Die Verwendung von nachgeladener, unter hohem Druck stehender oder handgeladener Munition kann gefährlich sein und führt zum Erlöschen der Garantie. Die eigentliche Waffe enthält kein Blei; Es handelt sich jedoch um Feuermunition, die Blei oder Bleiverbindungen enthält, von denen bekannt ist, dass sie Krebs, Geburtsfehler, Reproduktionstoxizität und andere schwere Körperverletzungen verursachen.

Diejenigen, die eine Feuerwaffe abgeben, in der Nähe von jemandem stehen, der eine Feuerwaffe entlädt oder saubere Feuerwaffen entsorgt, werden hiermit vor den Gefahren gewarnt, die von Blei und Bleiverbindungen ausgehen, und sollten gesundheitsschützende Maßnahmen ergreifen. Vermeiden Sie es, beim Umgang mit Blei in Berührung zu kommen, und waschen Sie Ihre Hände nach dem Kontakt. Bei Innenaufnahmen ist eine ausreichende Belüftung unbedingt erforderlich. Diese Einschränkung gilt unabhängig davon, ob die Haftung aufgrund eines Vertrags, einer Fahrlässigkeit oder einer verschuldensunabhängigen Haftung einschließlich eines Versäumnisses der Warnung geltend gemacht wird.

U. Bitte fragen Sie Ihren Händler unter keinen Umständen nach den Namen qualifizierter Instruktoren. Alle Waffen sind extrem gefährlich, wenn sie unachtsam gehandhabt oder benutzt werden. HALTEN Sie dieses Gewehr immer entladen, es sei denn, Sie sind schussbereit und sicher, dass Sie Ihr Ziel erreichen. Richten Sie dieses Gewehr NIEMALS auf etwas, das nicht Ihr beabsichtigtes Ziel ist, auch wenn das Gewehr entladen ist. Achten Sie beim Laden, Entladen, Reinigen oder Handhaben immer darauf, dass die Mündung in eine sichere Richtung zeigt, und halten Sie immer Ihren Finger vom Abzug.

NIEMALS davon ausgehen, dass eine Waffe entladen ist. Überprüfen Sie vor der Handhabung, ob die Kammer leer ist. Siehe Anweisungen zum Entladen. Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, dass diese oder eine andere Waffe entladen ist, bevor Sie sie anzeigen oder handhaben.

Halten Sie beim Umgang mit Schusswaffen Ihre Finger immer vom Abzug fern, bis Sie schießen möchten. Lassen Sie sich von einem kompetenten Waffenlehrer Anweisungen geben, bevor Sie diese oder eine andere Waffe verwenden.

Lernen Sie von einem Fachmann, wie Sie Ihre Waffe handhaben, laden, entladen, bedienen, feuern und pflegen. Es ist kein Spielzeug und kann eine sehr gefährliche Waffe sein, die schwere oder tödliche Verletzungen verursachen kann. Halten Sie die Waffe immer in eine sichere Richtung. Behandeln Sie jede Waffe so, als ob sie geladen wäre ... Richten Sie NIEMALS eine geladene oder entladene Waffe auf eine Person oder etwas, das Sie nicht abschießen möchten.

Lassen Sie Ihre Waffe immer bis zur Verwendung entladen und stellen Sie sicher, dass sie entladen ist, bevor Sie sie reinigen. Halten Sie Ihren Finger von den Auslösern fern, bis Sie tatsächlich auf das Ziel zielen und schussbereit sind.

Lernen Sie, Ihren Finger außerhalb des Abzugsbügels abzulegen. Eine Sicherheit ist nur ein mechanisches Gerät, kein Ersatz für die Verwendung des gesunden Menschenverstandes und das Befolgen der Sicherheitsvorkehrungen für Waffen. Bewahren Sie Waffen und Munition getrennt außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Stellen Sie sicher, dass sie ordnungsgemäß gesichert sind, damit ungeschulten Personen und Kindern der Zugang zu Ihren Waffen und Munition verweigert wird.

Kennen Sie Ihr Ziel und was darüber hinaus geht. Fragen Sie sich, was das Projektil treffen wird, wenn es das Ziel verfehlt oder das beabsichtigte Ziel passiert. Denken Sie daran, dass ein abgefeuertes Projektil eine Meile einschließlich eines Abprallers zurücklegen kann und durch Wände gehen kann.

Schießen Sie niemals auf harte, flache Oberflächen oder Wasser. Waffen und Alkohol oder Drogen vermischen sich nicht. Ziehen Sie niemals eine Waffe an der Mündung auf sich zu. Leeren Sie immer die Waffen, bevor Sie ein Haus, ein Auto, einen LKW, ein Boot, ein Wohnmobil, ein Lager oder ein Gebäude betreten. Wenn Sie eine Waffe erhalten, öffnen Sie immer die Aktion und stellen Sie sicher, dass die Kammer entladen ist. Seien Sie vorsichtig mit ALLER Munition. Stellen Sie sicher, dass Ihre Munition neu und in gutem, sauberen Zustand ist. Munition NICHT ölen oder einfetten, da dies die Grundierung der Patrone beschädigen kann.

Die Standard-Werksmunition NICHT manipulieren oder verändern. Halten Sie Schusswaffen ungeladen, wenn Sie sie nicht benutzen. Laden Sie die Waffe nur, wenn Sie sich auf der Reichweite befinden und sich auf das Schießen vorbereiten, und entladen Sie sie, bevor Sie die Reichweite verlassen. Legen Sie niemals Ihre Hand über die Mündung einer Waffe. Die Zuschauer sollten einen Schutz gegen Gehör und Sehverlust tragen und vermeiden, diejenigen abzulenken, die auf ihre Schusswaffen schießen. Lass niemals deine Waffe fallen. Wenn Sie es fallen lassen, entladen Sie es und überprüfen Sie es auf ordnungsgemäße Funktion, bevor Sie es erneut verwenden. Ändern oder modifizieren Sie Ihre Waffe NICHT.

Entfernen Sie KEINE internen Sicherheitsvorrichtungen an der Waffe. Sicherheitsmechanismen sollen Sie vor Verletzungen oder Tod schützen. Warten Sie Ihre Waffe ordnungsgemäß und halten Sie sie sauber. Halten Sie es an einem trockenen Ort, fern von anderen Metallen und Wasser. Wenn Ihre Waffe Anzeichen von Korrosion oder unsachgemäßem Betrieb aufweist, lassen Sie sie von einem kompetenten Büchsenmacher warten. Halten Sie die Mündung beim Laden und Entladen Ihrer Waffe in eine sichere Richtung. Richten Sie die Schnauze niemals auf jemanden. Wenn eine Waffe beim Drücken des Abzugs nicht feuert, halten Sie sie 60 Sekunden lang auf das Ziel gerichtet.

Manchmal kann eine langsame Zündung des Zünders zu einer Verzögerung der vollständigen Zündung der Patrone führen. Wenn die Patrone nach 60 Sekunden nicht feuert, halten Sie die Mündung in die sichere Richtung und vermeiden Sie es, dem Verschluss ausgesetzt zu werden, wenn Sie versuchen, Ihre Waffe zu entladen. Lassen Sie niemals Wasser, Schnee, Schlamm oder anderes Material in die Fässer gelangen. Stellen Sie immer sicher, dass die Fässer frei von Hindernissen sind. Verwenden Sie die richtige Munition für Ihre Waffe.

Verwenden Sie KEINE Munition mit falscher Größe oder falscher Stärke in Ihrer Waffe. Unterrichten Sie die Kinder: NICHT Waffen, Kugeln, Patronen, Granaten, Fackeln oder Sprengkörper berühren und 2. Wenn sie einen solchen gefährlichen Gegenstand oder eine solche gefährliche Waffe entdecken, müssen sie ihren Standort unverzüglich ihren Eltern, dem Schullehrer oder der Polizei melden. Denken Sie daran, dass eine Schusswaffe Ihr Leben oder das eines anderen Menschen nehmen kann. Seien Sie vorsichtig mit Ihrer Waffe - ein Unfall ist fast immer die Folge der Nichtbeachtung grundlegender Sicherheitsregeln.

Wenn Sie Ihren U. Cocoa, FL 32922 erhalten haben. Eine Fehlzündung oder ein ungewöhnliches Geräusch beim Brennen ist ein Signal, das Brennen einzustellen und die Kammern und Bohrungen zu untersuchen. Wenn es ein Hindernis gibt, beseitigen Sie das Hindernis und reinigen Sie die Bohrungen und Kammern vor dem Brennen.

Jegliche Bohrungshindernisse, selbst wenn sie nur teilweise blockiert sind, können dazu führen, dass die Waffe explodiert, wenn sie abgefeuert wird, oder die Waffe beschädigen, z. B. einen gewölbten Lauf. Um Verletzungen oder den Tod des Schützen oder der Umstehenden zu vermeiden, überprüfen Sie die Läufe vor dem Schießen oder wenn ein Schuss nicht normal klingt.

Versuchen Sie niemals, eine Schusswaffe in einem Fahrzeug, Gebäude oder einem anderen engen Raum zu laden oder zu entladen, außer an einem ordnungsgemäß konstruierten Schießstand. Geschlossene Bereiche bieten häufig keine völlig sichere Richtung, in die die Waffe gerichtet werden soll. Bei einer versehentlichen Entladung besteht ein hohes Risiko für Tod, Körperverletzung oder Sachschaden. Reinigen Sie vor dem Beladen immer die Bohrung und die Kammern von Fett und Öl und stellen Sie sicher, dass sich keine Hindernisse in den Fässern befinden.

Fremdkörper in den Läufen können zu einem gewölbten oder geplatzten Lauf oder anderen Schäden an der Waffe führen und den Schützen oder andere Personen schwer verletzen. Eine Kugel oder eine andere Angelegenheit kann sich in einiger Entfernung in einem Lauf befinden, wo sie nicht leicht zu sehen ist. Überprüfen Sie die Bohrung mit einem Reinigungsstab, um durch die Fässer zu gelangen. Wenn die Verstopfung mit einem Reinigungsstab entfernt werden kann, reinigen Sie die Bohrung, die Kammer und den Mechanismus von unverbrannten Pulverkörnern, bevor Sie mit dem Schießen fortfahren.

Wenn sich die Blockade nicht durch Klopfen mit einem Putzstock lösen lässt, bringen Sie die Waffe zu einem Büchsenmacher. Schützen und Zuschauer müssen eine Schießbrille und einen Gehörschutz tragen, um Augenverletzungen und Hörverlust zu vermeiden. Seh- und Hörstörungen können mit nur einem Moment des Nichtschutzes auftreten. Versuchen Sie NICHT noch einen Schuss, sondern entladen Sie Ihre Waffe und bringen Sie sie und die Munition zu einem qualifizierten Büchsenmacher oder senden Sie die Waffe zurück an U. Gehen Sie nicht davon aus, dass das Gewehr leer ist, nur weil Sie die Kammern überprüft haben.

Sie müssen auch die Bohrungen auf Verstopfungen in den Fässern überprüfen. Abzugsblock-Sicherheit: Der Sicherheitsmechanismus des Gewehrs bietet Schutz gegen unbeabsichtigtes und unbeabsichtigtes Entladen bei normalem Gebrauch bei ordnungsgemäßem Eingriff und in gutem Zustand.

(с) 2019 prettyscavenger.com